Sortenergebnisse

DIE SORTENERGEBNISSE 2020 STEHEN FEST!

Die Sorte BTS 7300 N bestätigt im NT-Segment ihren hohen ZE und BZE, sowohl unter Nematodenbefall im SV-N als auch unter Nichtbefall in der Versuchsserie SV. In letztgenannter Reihe führt sie in der Variante ohne Fungizid erneut die Leistungsspitze an und stellt damit ein weiteres Mal ihre herausragende Ertragstoleranz gegenüber Blattkrankheiten unter Beweis. Daneben weist BTS 7300 N mit einem niedrigen Amino-N-Gehalt und geringen Standard-Melasseverlusten eine konstant gute innere Qualität auf. Die bewährte Sorte BTS 440 konnte in ihrem Segment nochmals ihren Titel als blattgesündeste in Deutschland zugelassene NT-Sorte verteidigen.

Im Rizomania-Segment demonstriert die im Jahr 2019 erstmals zugelassene BTS 2045 zum zweiten Mal ihre ausgezeichnete Kombination aus Zuckergehalt und Blattgesundheit. Auch die Sorte BTS 3750 konnte erneut gute Ergebnisse im BZE und ZE verzeichnen und bleibt damit eine sichere Wahl für Flächen ohne Nematodenbefall. Mit der Neuzulassung BTS 6740 bringt Betaseed erstmalig eine Sorte mit doppelt verankerter Toleranz gegenüber Rizomania (Multisource®) auf den deutschen Markt. Sie punktet mit einer guten Ertragsleistung und wird zur Aussaat 2021 exklusiv mit einem Biological als Saatgutausstattung zur Verfügung stehen.

Im Rhizoctonia-Segment bleibt BTS 6000 RHC die mit Abstand stärkste Sorte. Neben einem gleichbleibend hohen Resistenzniveau gegenüber Rhizoctonia solani zeichnet sie sich weiterhin durch ihren guten bereinigten Zuckerertrag und Zuckerertrag auf Niveau einfachtoleranter Rizomania-Sorten aus.

Auf einen Blick findet Ihr alle Sorten auf der Betaseed Website.